Anzeige
Anzeige

Optris vergrößert Standort Berlin

von am 13. Februar, 2017

Optris entwickelt, produziert und vertreibt seit 2003 Infrarot-Thermometer und Wärmebildkameras vom Standort Berlin aus. Nun wurde der Standort deutlich ausgebaut. 

Gestartet hat das Unternehmen auf 300 Quadratmetern. Seit Anfang des Jahres sind es rund zehnmal so viel, nämlich mehr als 3.000 Quadratmeter, die das Unternehmen nutzt.

„Die räumliche Expansion ist sinnbildlich für unsere Entwicklung in den letzten Jahren. Ich freue mich, das unsere Mess-Systeme weltweit im Einsatz sind“, betont Dr.-Ing. Ulrich Kienitz, der Geschäftsführer.

Links:

www.optris.de

Optris hat mittlerweile über 100 Mitarbeiter und ein weltweites Distributorensystem. Bild: Optris

Artikel per E-Mail versenden