Anzeige
Anzeige

Pneumatik mit vorausschauender Wartung

von am 31. März, 2017

Während der Hannover Messe 2017 informiert Aventics über das Thema Predictive Maintenance auf der gleichnamigen Sonderausstellungsfläche in Halle 19.

Unter dem Motto „Smart Pneumatics. The Driver for Predictive Maintenance“ stellen die Pneumatikspezialisten folgendes Anwendungsbeispiel vor: die Überwachung von Stoßdämpferfunktionen und Zylindergeschwindigkeiten, basierend auf einem elektropneumatischen Ventilsystem.

Dazu werden in der Anlage vorhandene Sensoren parallel zur Steuerung überwacht. Die Daten werden mit den Ventilsystemen der Serie AV/AES und dem Smart Pneumatics Monitor, einem zusätzlichen Modul für die Ventilelektronik AES, ausgewertet.

Indem die Belastung überwacht wird, lässt sich der aktuelle Zustand des Stoßdämpfers bestimmen und Verschleiß wird frühzeitig erkannt. Die Informationen werden dem Nutzer dann über standardisierte Datenprotokolle zur Verfügung gestellt.

Links:

www.aventics.de

Die Pneumatikspezialisten zeigen, wie Pneumatik Anlagen vorausschauend instandgehalten werden können. Die Spezialisten nutzen dafür vorhandene Sensoren und den „Smart Pneumatics Monitor“, das erste Produkt dieses Herstellers für den Einsatz in Industrie 4.0-Umgebungen. Bild: Aventics

Artikel per E-Mail versenden