Anzeige
Anzeige

Qualität erhöht – Energieverbrauch gesenkt

von am 30. Januar, 2017

Das Schoeller Werk hat rund 800.000 Euro in ein neues Druckluftsystem und eine moderne LED-Beleuchtung in der Produktion investiert. 

Das jetzt ölfreie Druckluftsystem ersetzt die bisher genutzten Kolbenkompressoren. Das erhöht die Oberflächenreinheit der längsnahtgeschweißten Edelstahlrohre. Zudem setzt das Schoeller Werk die ölfreie Druckluft für die Kühlung von Laseroptiken ein.

Alle Komponenten des neuen Druckluftsystems sind vernetzt und werden zentral gesteuert. Das System wird außerdem zur Wärmerückgewinnung eingesetzt. 35 Prozent der dadurch gewonnenen Energie verwendet das Schoeller Werk beispielsweise für das Heizen von Büros.

In den zwei größten Produktionshallen wurde ferner ein neues LED-Lichtsystem eingesetzt mit einer Helligkeits-, Bewegungs- und tageslichtabhängige Regelung. Die Steuerung erfolgt zentral. Das Unternehmen spart dadurch rund 60 Prozent der ursprünglich für Beleuchtung verwendeten Energie ein.

Links:

www.schoellerwerk.de 

Das Unternehmen hat in einem Teil der Produktion in ein neues Beleuchtungssystem investiert und spart dort rund 60 Prozent Energie. Bild: Schoeller Werk

Artikel per E-Mail versenden