Anzeige
Anzeige

Reduzierte Montagezeit

von am 1. Februar, 2021

Für eine sichere Leitungsführung bei freitragenden und langen Verfahrwegen hat Igus die Energiekette E4Q entwickelt. Deren spezielles Design spart Gewicht ein. Zudem reduziert ein Öffnungssteg mit Verschlusslaschen die Montagezeit der Energieführung um 40 Prozent.

Einfach und montagefreundlich, das waren die Ziele, die sich die Entwickler mit der Energiekette E4Q gesetzt haben.

Herausgekommen ist eine Energieführung für freitragende und lange Wege, die durch ein naturalistisches Design 10 Prozent Gewicht einspart. Gleichzeitig ist sie robuster als ihre Vorgängerserie E4.1.

Das Besondere an der Energiekette: Sie lässt sich mithilfe eines speziellen Öffnungsstegkonzeptes komplett werkzeuglos öffnen und schließen. So kann der Anwender 40 Prozent der Montagezeit einsparen, betont der Hersteller.

Die E4Q Energiekette ist im Online Shop erhältlich und lässt sich mit Leitungen und der Innenaufteilung konfigurieren. Auf die komplette Energieführung bietet der Hersteller eine Garantie von bis zu 36 Monaten.

Links:

www.igus.de

Schnell befüllt und doppelt gesichert: 1. Fachboden flexibel in die Trennstege einschieben, 2. Böden verriegeln, 3. mit dem Verschlusslaschen-Öffnungssteg die Kette sicher verschließen und automatisch abriegeln. Bild: Igus

Artikel per E-Mail versenden