Anzeige
Anzeige

Reetec wird Teil von Robur

von am 21. Juli, 2020

Die Robur Wind GmbH hat mit Wirkung zum 1.7. die Geschäfte der Reetec GmbH übernommen und führt den Betrieb am Standort in Bremen fort. Mit fast 1.000 Kolleginnen und Kollegen in Europa, Nord- und Süd-Amerika bietet Robur Wind nun die gesamte Servicepalette für den langfristigen wirtschaftlichen Erfolg ihrer Anlagen On- und Offshore.

Jan-Jörg Müller-Seiler, CEO und Managing Partner der Robur, betont: „Das Angebot und die Erfahrung der circa 120 Kolleginnen und Kollegen von Reetec stärkt unsere führende Position im Wind in Europa, sowie in Nord- und Süd-Amerika, und hilft uns, mit unseren Kunden weiter zu wachsen“.

Zur Robur Wind-Gruppe gehören die Firmen Rosch, Ynfinity, WKA, Robur Baltic und Robur Rodopi.

Links:

www.robur-industry-service.com

www.robur-wind.com

„Robur Wind vereint alle Kompetenzen und Services rund um On- und Offshore Windenergieanlagen. Zusammen mit unseren fast 1.000 Kolleginnen und Kollegen erbringen wir sämtliche Dienstleistungen von Inspektion, Wartung, Reparaturen, Großkomponententausch bis hin zu Optimierungen für den sicheren und wirtschaftlich erfolgreichen Betrieb der Windanlagen unserer Kunden“, führt René Psarski, der Geschäftsführer von Robur Wind aus. Bild: Peter Dargatz auf Pixabay

Artikel per E-Mail versenden