Anzeige
Anzeige

Schlammabscheider mit geringem Platzbedarf

von am 11. Januar, 2017

Partikelabscheider sind in allen Heizungssystemen mit Heizkörpern oder Metallrohren sinnvoll, da dort Magnetit vorhanden ist, das z.B. bei hoch effizienten Heizungsumwälzpumpen zu einem Leistungsabfall sowie langfristig zum Ausfall des Aggregats führen kann. Wegen ihrer Größe lassen sich die bisherigen Abscheider jedoch nur schwer unter Wandgeräten installieren.

Giacomini hat speziell für diese Anwendung ein besonders kompaktes Modell entwickelt, das selbst beim Gerätetausch in vorhandenen Installationen ohne Probleme eingesetzt werden kann.

Der R146C arbeitet mit einem doppelten Reinigungsverfahren: Er kombiniert einen Inox-Filter mit einer Zyklonkammer und einem Hochleistungsmagnet. Dieser ist mittels Tauchhülse direkt im Kernstrom fixiert und fängt so besonders viele magnetische Partikel ab.

Links:

www.giacomini.de

Soll der Magnetfilter gesäubert werden, kann der Magnet über das vorhandene Linksgewinde aus der Hülse gezogen werden. Bild: Giacomini

Artikel per E-Mail versenden