Anzeige
Anzeige

Schuch optimiert Baureihe 3401 L250 G2

von am 3. Mai, 2019

Bei der neuen Triano 3401 L250 G2 optimiert der Hersteller die Wirtschaftlichkeit.

Die neue Baureihe 3401 L250 G2 wurde, wie der Hersteller Schuch betont, gegenüber dem Vorgängermodell 3402 L250 G2 auf Wirtschaftlichkeit optimiert. Die Systemleistung ist mit 198 W gleich geblieben, optimiert wurde aber die Qualität, Lebensdauer und Effizienz.

Durch die spezielle Bauweise mit EVG-Einschubprofil hat sie, im Vergleich zur Baureihe 3402 mit EVG-Gehäuse aus stranggepresstem Aluminium, keinen hohen Aufbau mehr.

Die flache Leuchte ist nicht nur günstiger in der Anschaffung, sondern ermöglicht vor allem einen erheblich schnelleren EVG-Tausch. Zudem kann sie bei extremen Umgebungstemperaturen zwischen minus 40 Grad Celsius und plus 50 Grad Celsius eingesetzt werden.

Links:

www.schuch.de

Als Standardvariante ist die Hallenleuchte ohne Optik breitstrahlend und mit 5.000K ausgestattet. Verschiedene Optiken mit breit-, tiefbreit- und tiefstrahlender Lichtverteilung, sowie weitere Optionen wie beispielsweise die Lichtfarbe 840 (4000K) oder eine PC-Abdeckung für den Einsatz in Lebensmittelbereichen, runden das Angebot ab. Bild: Schuch

Artikel per E-Mail versenden