Anzeige
Anzeige

Schuler erweitert Ersatzteillager

von am 26. Februar, 2020

Hohe Verfügbarkeit und schnelle Lieferung von Komponenten für mechanische und hydraulische Pressen einschließlich Automation

Hat eine Komponente in der Presse ihren Dienst versagt, muss schnell Ersatz her, damit die Produktion rasch weitergeht. Genau aus diesem Grund hat Schuler nun sein Ersatzteil-Lager am Hauptsitz in Göppingen erweitert.

„Wir bevorraten Ersatzteile, kritische Maschinenkomponenten und ganze Baugruppen für alle Maschinen von Schuler und unseren Marken“, betont Service-Geschäftsführer Dr. Martin Habert, und ergänzt: „unabhängig vom Baujahr oder davon, ob es sich um eine hydraulische Presse, mechanische Presse oder die Automation dazu handelt.“

Die Experten von Schuler helfen bei der Auswahl der richtigen Teile und beraten etwa bei technischen Weiterentwicklungen. Im Bedarfsfall können sie auf alle Original-Zeichnungen zurückgreifen, um sie neu fertigen zu lassen.

Links:

www.schulergroup.com

Das Ersatzteil-Team ist auch zu erreichen unter Telefon +49 (0) 7161 66-14 44 oder per E-Mail: serviceparts@schulergroup.com. Bild: Schuler

Artikel per E-Mail versenden