Anzeige
Anzeige

Schulung zum Schwingungsexperten mit Zertifikat

von am 16. Januar, 2017

Nach dreijähriger Vorbereitungszeit akkreditierte die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) das von Sector Cert und Schaeffler angebotene Zertifizierungsprogramm für die Schwingungszustandsüberwachung und -diagnostik von Maschinen nach DIN ISO 18436-2. Damit erwerben die hier ausgebildeten Schwingungsexperten nach einer erfolgreichen Prüfung ein Zertifikat, das den DAkkS-Stempel trägt.

Die Norm DIN ISO 18436 befasst sich mit der Ausbildung und Zertifizierung von Personal zur Zustandsüberwachung und -diagnostik von Maschinen. Sie behandelt die Schwingungsdiagnose – eine der gängigsten Methoden, um Anlagen im laufenden Betrieb zu überwachen.

Schaeffler bietet zwei Arten von Schulung an, die aufeinander aufbauen. Teil eins vermittelt ein grundlegendes Verständnis zu Schwingungen in Maschinen und die Teilnehmer erlernen deren Messung und Analyse.

Nach bestandener Prüfung und Anwendung des Gelernten für mindestens ein Jahr werden im zweiten Teil der Schulung die Kenntnisse zur Analyse und Diagnose erweitert und mit den Anlagenkenntnissen verknüpft.

Nach erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung sind die Schulungsteilnehmer qualifiziert, eigenständig Routineergebnisse nach Spezifikation und Norm zu interpretieren und zu bewerten und somit eine ausführliche Beurteilung und Dokumentation zum Zustand einer Anlage abzugeben.

Links:

www.schaeffler.com

Schaeffler ist nach eigenen Angaben das einzige Unternehmen im deutschsprachigen Raum, dessen Schulungsprogramm zur Schwingungszustandsüberwachung und -diagnostik mit einem akkreditierten Zertifikat abschließt. Bild: Schaeffler

Artikel per E-Mail versenden