Anzeige
Anzeige

Sichere und einfache Entsorgung von Lösemitteln

von am 23. Juni, 2020

Die neue Systemlösung von Asecos ermöglicht eine schnelle und sichere Entsorgung von leicht- bis hochentzündlichen Lösemittelabfällen. Sie besteht aus einem feuerbeständigen Typ-90-Unterbauschrank und Entsorgungskomponenten.

Lösemittel bergen besondere Risiken: Insbesondere Lösemittelabfälle sind nach Laborversuchen oder Reinigungstätigkeiten, genau wie das Lösemittel selbst, hochentzündlich. Durch das Einatmen der Lösemitteldämpfe sowie durch die Brand- und Explosionsgefahr besteht ein hohes Gesundheitsrisiko.

Die Aufgabe der Unternehmen, die mit Lösemitteln arbeiten, besteht in erster Linie darin, technische Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Mit der Asecos-Systemlösung ist dies einfach: Die Kombination aus Entsorgungskomponenten und feuerbeständigem Sicherheitsschrank ermöglicht eine schnelle und sichere Entsorgung von leicht- bis hochentzündlichen Lösemittelabfällen direkt an der Entnahmestelle.

Die Konstruktion des Entsorgungsschrankes ist auf eine technische Entlüftung abgestimmt und verhindert die Bildung einer explosionsfähigen Atmosphäre. Er erfüllt – inklusive aller Entsorgungs- und Signalleitungen – jegliche Anforderungen der europäischen Norm (EN 14470 Teil 1) für einen zertifizierten Brandschutz von 90 Minuten.

Bisher waren sowohl der Sicherheitsschrank als auch das Entsorgungssystem nur einzeln erhältlich, nun bietet der Hersteller dieses Produkt gesamtheitlich zertifiziert an.

Links:

www.asecos.com

Die Funktionseinheit ist ab sofort als gesamtheitlich zertifiziertes Produkt erhältlich. Bild: Asecos

Artikel per E-Mail versenden