Anzeige
Anzeige

Sicherheitstor von Efaflex

von am 1. April, 2020

Das Unternehmen hat ab sofort ein Schnelllauftor im Angebot, das die Anforderungen der Widerstandsklasse 4 erfüllt und damit einem Angriff versierter Täter mit schwerem Werkzeug von außen über längere Zeit standhält.

Für die erhöhten Sicherheitsanforderungen mussten völlig neue Komponenten entwickelt werden, wie zum Beispiel eine neue Torblattlamelle, Scharnierkette sowie Laufrollen. Erreicht das Tor die Schließposition wird es automatisch verriegelt und kann danach auch mit großem Krafteinsatz nicht mehr von außen geöffnet werden.

Das EFA-SST-Secure hält einer maximalen Aufhebelkraft von 10.000 Newton stand und ist konzipiert für einen Angriff von außen bei dem die versierten Täter mit äußerster Brutalität vorgehen.

Die Maximalgeschwindigkeit beim Öffnen liegt bei 1,0 m/s, beim Schließen bei 0,6 m/s.

Links:

www.efaflex.com

Das neue Schnelllauftor sichert alles, was schützenswert ist oder aufgrund einer Gefährdungslage besonderen Schutzes bedarf. Bild: Efaflex

Artikel per E-Mail versenden