Anzeige
Anzeige

Smart Glasses Experience Days

von am 16. Februar, 2017

Die Forscher des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT und ihre Partner von Oculavis wollen auf dieser Veranstaltung die Möglichkeiten aufzeigen, die sich produzierenden Unternehmen durch den Einsatz der Smart Devices eröffnen. Die „Smart Glasses Experience Days“ werden an zwölf Terminen in elf Großstädten in Deutschland, Italien und der Schweiz stattfinden.

Mit intelligenten Datenbrillen oder Smart Watches können sich Unternehmen viele Vorteile der Industrie 4.0 erschließen. Davon sind die Forscher des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT und ihr Spin-off Oculavis GmbH überzeugt.

Mit der zweiten Auflage der „Smart Glasses Experience Days“ bieten die Aachener Experten interessierten Unternehmen erneut die Gelegenheit, sich in der Nähe ihrer eigenen Standorte über die interaktiven Technologien zu informieren. Vorgestellt werden die neuesten Endgeräte, wie die Microsoft Hololens oder die Google Glass 2, sowie entsprechende Anwendungen.

Die Teilnehmer können außerdem im Rahmen von interaktiven Technologieforen verschiedene Anwendungen auf den neuesten Smart Glasses und weiteren Wearables testen und ihre Erfahrungen mit den Experten und anderen Seminarteilnehmern diskutieren. Auch arbeitsrechtliche und arbeitspsychologische Aspekte kommen nicht zu kurz.

Die genauen Orte und Termine finden Sie hier.

Links:

www.ipt.fraunhofer.de

Die mobilen Endgeräte können beispielsweise dabei helfen, wertschöpfende Prozesse in der Produktion zu beschleunigen und Wissen über Standortgrenzen hinweg in Echtzeit zu teilen. Bild: Oculavis

Artikel per E-Mail versenden