Anzeige
Anzeige

So schnell wie ein Boxenstop

von am 17. Mai, 2018

Lager entriegeln, Folie rausschieben und austauschen – so einfach kann es gehen.

Steht ein Wechsel der schmiermittelfreien Lagerfolien in einer Linearführungsschiene an, zum Beispiel bei extrem abrasiven Sand oder Glasstaub, muss normalerweise der ganze Linearschlitten von der Schiene geschoben werden. Für Linearachsen oder Mehrachsportalen mit Zahnriemenantrieb bedeutete dies einen hohen Montageaufwand und Maschinenstillstand.

Eine Alternative hierzu hat Igus entwickelt und zwar mit einem neuen Austauschlager für seine Drylin W Linearführungen. Das Lager sorgt für einen einfachen Wechsel direkt auf der Linearschiene.

Ganz ähnlich wie bei einem Boxenstopp in der Formel 1 kann das Austauschlager nämlich mit nur wenigen Handgriffen gewechselt werden. Stillstandzeiten werden so auf ein Minimum reduziert.

Links:

www.igus.de

Das neue Exchange Lager ist derzeit für alle bestehenden Drylin W Systeme der Baugröße 10 wie zum Beispiel Linearführungen, Linearachsen und Portale nachrüstbar. Weitere Größen sind derzeit in Planung. Bild: Igus

Artikel per E-Mail versenden