Anzeige
Anzeige

Spie bekommt Auftrag von Airbus

von am 16. Juni, 2015
A350_XWB_Singapore_Airlines_in_FAL

Das Unternehmen wird in den kommenden drei Jahren an vier Standorten von Airbus in Deutschland sowie an einem gemeinsamen Standort von Airbus und Airbus Defence and Space technische Dienstleistungen erbringen.

Spie und Airbus unterzeichneten jetzt einen entsprechenden Vertrag für die Standorte in Hamburg-Finkenwerder, Hamburg-Fuhlsbüttel, Stade, Buxtehude und Bremen.

Neben der Instandhaltung und Instandsetzung der technischen Gebäudeausrüstung in den Gewerken HKLS (Heizung, Klima, Lüftung, Sanitär) übernimmt der Anbieter auch für einen Teil der Anlagen die Betriebsführung.

Insgesamt betreut der Dienstleister für Airbus eine bebaute Fläche von 1,7 Mio. Quadratmetern mit knapp 370 Gebäuden und Hallen. Dies beinhaltet auch ein Störmanagement an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr.

Links:

www.spie.de

Airbus ist ein langjähriger Geschäftspartner. So arbeitet Spie in Frankreich seit über 15 Jahren mit dem Flugzeughersteller zusammen. Bild: Airbus

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden