Anzeige
Anzeige

Spie erwirbt SAG

von am 11. Januar, 2017

Der multitechnische Dienstleister hat eine Vereinbarung zur Übernahme der SAG Group (SAG) von der Private Equity-Gesellschaft EQT unterzeichnet. Mit der Akquisition verstärkt Spie sich im Bereich der Energieinfrastrukturdienstleistungen. 

SAG mit Hauptsitz in Langen (Hessen), ist ein Dienstleistungs- und Systemanbieter für Strom-, Gas-, Wasser- und Telekommunikationsnetze, der sich vor allem auf die Wartung von Energieübertragungs- und Verteilernetzen konzentriert. Das Unternehmen feierte in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum.

Es ist heute Marktführer in Deutschland, wo es knapp 75 Prozent seines Umsatzes erwirtschaftet und ebenfalls in der Slowakei, Tschechien, Polen, Ungarn und Frankreich etabliert. SAG beschäftigt rund 8.000 Mitarbeiter an mehr als 170 Standorten, davon 120 in Deutschland.

Gauthier Louette, Chairman und CEO von Spie, erklärt in diesem Zusammenhang: „Das Unternehmen passt gut zu unserem Geschäftsmodell und zu unserer Unternehmenskultur. Diese Akquisition ist eine einmalige Gelegenheit, unsere Fähigkeiten im Bereich der Energieinfrastrukturdienstleistungen erheblich auszubauen und eine führende Position in Deutschland und Zentraleuropa zu übernehmen.“

„Die Akquisition der SAG eröffnet Spie in Deutschland enorme Perspektiven“, kommentierte Markus Holzke, Geschäftsführer der Spie GmbH. „Mit sich ergänzenden Kompetenzen, einem qualitativ hochwertigen Kundenstamm und einer dichteren geografischen Präsenz heben wir unsere operativen und kommerziellen Fähigkeiten auf die nächste Stufe. Die Kombination beider Unternehmen schafft einen deutschen Marktführer im Bereich multitechnischer Dienstleistungen und eine breitere Plattform für weitere Expansion.“

Links:

www.spie.de

Die technischen Fähigkeiten decken die Wertschöpfungskette der Energieinfrastruktur ab, einschließlich Design, Engineering und Installation. Darüber hinaus bietet das Unternehmen umfassende Wartungs- und Asset-Support-Dienstleistungen an. Bild: SAG

Artikel per E-Mail versenden