Anzeige
Anzeige

Spritzgusswerkzeuge messbar sauberer

von am 30. März, 2017

Befinden sich Korrosion und Kalk in den Kühlkanälen von Spritzgusswerkzeugen, leidet die Effizienz des Gießvorgangs stark. Eine regelmäßige, zumeist teilautomatisch durchgeführte Reinigung der Gussform ist deshalb unabdingbar, allerdings oft mit hohem Arbeitsaufwand und gesundheitlichen Risiken verbunden. Wattec bietet mit dem Dreyproper ein Reinigungsgerät an, das diese Vorgänge vollautomatisch durchführt. 

Na, neugierig geworden? Kein Problem! Wenn Sie Interesse haben, die druckfrische Ausgabe zu lesen, fordern Sie diese kostenfrei und unverbindlich zum Probelesen an oder stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 31.

Links:

www.wattec.de

Vor dem Reinigungsvorgang finden sich in den Kühlkanälen noch Ablagerungen. Nach Ende des Prozesses (rechts) ist ein deutlicher Unterschied zu erkennen. Die Kanäle sind frei. Bild: Wattec

Kostenloses Exemplar anfordern

Wir schicken Ihnen gerne den ganzen Artikel kostenfrei und unverbindlich zu.

Ihr Name (erforderlich):

Ihre Firma:

Ihre Straße und Hausnummer (erforderlich):

Ihre Postleitzahl (erforderlich):

Ihre Stadt (erforderlich):

Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich):

Ihre Telefonnummer:

Ihre Telefaxnummer:

captcha

Bitte geben Sie die Zeichen ein:

Artikel per E-Mail versenden