Anzeige
Anzeige

Stadtwerke Mühlheim setzen auf Cloudlösung

von am 23. März, 2018

„Die bisher in den Bereichen Zählerwechsel und Ablesung eingesetzte Lösung war den künftigen Herausforderungen nicht mehr gewachsen. Deswegen haben wir eine neue und vor allem integrative Lösung gesucht“, beschreibt Michael Kawecki, Technischer Leiter Strom und Prokurist bei der Stadtwerke Mühlheim am Main GmbH, die Ausgangssituation.

Die Entscheidung zugunsten von Wilken fiel nicht zuletzt wegen der engen Integration in die Branchenlösung NTS.suite, die bei den Stadtwerken Mühlheim schon seit 2005 im Einsatz ist. Zunächst werden nun die bestehenden Prozesse Zählerwechsel und Ablesung mit dem neuen Workforce Management abgebildet.

Danach stehen der Smart-Meter-Rollout aber auch für andere Einsatzgebiete wie die Wartung und Instandhaltung im Blickpunkt. Für Michael Kawecki war die Möglichkeit, externe Dienstleister oder Ableser mobil einzubinden, ein wesentliches Entscheidungskriterium.

Links:

www.wilken.de

Vor dem Hintergrund des kommenden Smart-Meter-Rollouts haben sich die Stadtwerke Mühlheim am Main jetzt für die Einführung des Mobile Workforce Managements der Wilken Software Group entschieden. Bild: Wilken

Artikel per E-Mail versenden