Anzeige
Anzeige

Strukturrohre ersetzen Glattrohre

von am 24. Mai, 2018

Sie sind millionenfach in energietechnischen Anlagen, Wärmetauschern und Industriekesseln verbaut – und dennoch scheint nun das Ende der klassischen Glattrohre gekommen, denn neue Wärmeübertragungsrohre mit modifizierten Oberflächen – die ERK Tubes – verdrängen sie. Dies könnte zu einem Paradigmenwechsel in Kessel-, Anlagen- und Kraftwerksbau führen.

Na, neugierig geworden? Kein Problem! Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, fordern Sie diese kostenfrei und unverbindlich zum Probelesen an oder stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 25.

Links:

www.erktubes.com

www.eckrohrkessel.com

Die Wärmeübertragungsrohre mit modifizierter Oberfläche ermöglichen einen besseren Wärmeübergang. So können Wärmtauscher kleiner ausfallen bei gleicher Leistung. Bild: F.O. Ewert

Artikel per E-Mail versenden