Anzeige
Anzeige
  • Raffinerie mietet 50 Kompressoren für Revision

    Auf dem Gelände einer süddeutschen Raffinerie wurden für die Revision für etwa einen Monat große Mengen an Druckluft benötigt. Zeppelin Rental zog dafür aus ganz Deutschland binnen drei Wochen 50 fahrbare Atlas-Copco-Kompressoren zusammen.

    • veröffentlicht am 20. November 2020
  • Partnerschaft zwischen Oltrogge und Atlas Copco

    Im Jahr 1866 als Eisenwarengeschäft gestartet, ist Oltrogge heute eines der erfolgreichsten Vertriebsunternehmen für Druckluft-, Oberflächen-, Schweißtechnik und Werkzeugmaschinen in Deutschland. Durch die Partnerschaft zwischen Oltrogge und Atlas Copco setzt der Kompressorenhersteller seine Wachstumsstrategie für Service und...

    • veröffentlicht am 26. Oktober 2020
  • Höchste Verfügbarkeit, absolute Sicherheit

    Thomas Friedrich (Atlas Copco), ist sich sicher: „Dem zustandsabhängigen Service gehört die Zukunft“

    • veröffentlicht am 25. September 2020
  • Oltrogge als Partner von Atlas Copco

    Mit Atlas Copco holt sich das Bielefelder Unternehmen nun einen Partner im Bereich der Drucklufttechnik an Bord, um künftig Kunden an allen vier Standorten des Unternehmens mit entsprechenden Lösungen unterstützen zu können.

    • veröffentlicht am 15. September 2020
  • Neue Kompressorsteuerung unterstützt Energiemanagement

    Big Data erschließt im Druckluftbereich Möglichkeiten zur Energieeinsparung, verbessert die Prozessstabilität und optimiert die Systemauslastung.

    • veröffentlicht am 7. September 2020
  • Eishersteller spart nun 37.000 Euro pro Jahr

    Amortisierung der neuen Druckluftstation innerhalb von nur einem Jahr

    • veröffentlicht am 19. Mai 2020
  • Neuer Geschäftsbereichsleiter bei Atlas Copco

    Florian Eckert leitet seit dem 1. Februar den Geschäftsbereich Industriedruckluft von Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik in Essen.

    • veröffentlicht am 19. Februar 2020
  • Atlas Copco erreicht 10 Mrd. Euro Umsatz

    2019 war für Atlas Copco wieder ein Rekordjahr: Der schwedische Industriekonzern konnte seinen Umsatz 2019 weltweit um 9 Prozent auf 103,7 Milliarden Schwedische Kronen (SEK) steigern (rund 10 Mrd. Euro).

    • veröffentlicht am 14. Februar 2020
  • Einsparpotenziale der Druckluftversorgung

    Ein neues Whitepaper mit dem Titel „Energieeffiziente Drucklufterzeugung“ von Atlas Copco zeigt die wichtigsten Einsparmöglichkeiten auf.

    • veröffentlicht am 21. Januar 2020
  • Das zahlt sich jetzt doppelt aus

    Kommunale Klärwerke, die in effiziente Gebläse zur Belüftung ihrer biologischen Becken investieren, sparen Energie durch moderne Technik und können die Investition zudem gemäß der neuen Kommunalrichtlinie vom Bund fördern lassen. Wie Atlas Copco dabei unterstützen kann, erklären...

    • veröffentlicht am 14. November 2019