Anzeige
Anzeige
  • Wärmebilder machen tückische Fehler sichtbar

    Clevere Technik hilft bei der Ortung von Problemen und unterstützt bei der Reparatur

    • veröffentlicht am 14. September 2020
  • Neue Mittel- und Langwellen-Wärmebildkameras

    Flir hat die A6780 Serie mit zwei neuen Modellreihen auf dem Markt eingeführt: die A6780-MWIR-(Mittelwellen-Infrarot)- und A6780-LWIR-(Langwellen-Infrarot)-Kamerasysteme. Mit diesen Geräten lassen sich berührungslose Temperaturmessaufgaben einfach durchführen.

    • veröffentlicht am 3. September 2020
  • Flir: Neue USB3-Kamera

    Das neueste Blackfly S-Modell von Flir ist mit dem aktuellen Sony Pregius-Sensor S ausgestattet und bietet damit - so der Hersteller - eine deutlich höhere Auflösung, eine hohe Bildqualität und -leistung - auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

    • veröffentlicht am 6. August 2020
  • Verbesserung der COVID-19-Hauttemperatur-Screenings

    Flir hat vor wenigen Tagen die Screen-EST-Software für die Wärmebildkameras der T-, Exx- und A-Serie vorgestellt. Die Software verfügt über automatische Messfunktionen, welche Personen in Eingangsbereichen, an Checkpoints oder in anderen stark frequentierten Bereichen in maximal zwei...

    • veröffentlicht am 30. Juni 2020
  • Wärmebildlösung zur Corona-Bekämpfung

    Flir bietet fest installierte Wärmebildkameras an, die als Smart-Sensor- und Image-Streaming-Lösung erhältlich sind. Damit lassen sich aber nicht nur Anlagen, Fertigungsstraßen und kritische Infrastrukturen überwachen sondern auch Personen auf eine erhöhte Körpertemperatur überprüfen.

    • veröffentlicht am 23. April 2020
  • Hier sind Wärmebildkameras überlebenswichtig

    Die Freiwillige Feuerwehren in Hessen, Thüringen und Rheinland-Pfalz erhalten 800 K2-Wärmebildkameras von Flir.

    • veröffentlicht am 10. Februar 2020
  • 8,7 Milliarden verschwendet

    Flir Systems hat gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut Yougov eine Studie zum hauseigenen Wärmemanagement durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen: Eine falsche Dämmung im eigenen Heim führt zu steigenden Energiekosten. So verschwenden deutsche Haushalte insgesamt 8,7 Milliarden Euro jedes Jahr....

    • veröffentlicht am 3. Februar 2020
  • Heiße Bilder mit hoher Aussagekraft

    Vor Kurzem hat Flir eine industrielle Wärmebildkamera vorgestellt, die eine berührungslose Temperaturmessung bis 1.030 Grad Celsius sowie eine Wärmebildgebung in einem Gerät vereint.

    • veröffentlicht am 6. Januar 2020
  • Eine Wärmebildkamera (nicht nur) für Elektriker

    Flir Systems stellt die TG267 Wärmebildkamera vor. Sie ist für Elektriker, Klimaanlagentechniker, Gebäudeinspekteure und Mechaniker gedacht. Die neue Kamera der TG-Serie verfügt unter anderem über eine höhere Empfindlichkeit und Auflösung.

    • veröffentlicht am 11. Oktober 2019
  • Defekte schon von Weitem entdecken

    Ein defekter Isolator in einem Umspannwerk kann zu einem großflächigen Stromausfall führen. Zudem wird ein solcher Defekt mit hoher Wahrscheinlichkeit andere Bauteile der Übertragungsanlage in Mitleidenschaft ziehen und dadurch ein schwieriger zu lösendes Problem verursachen. Deshalb ist...

    • veröffentlicht am 6. September 2019