Anzeige
Anzeige
  • GIS und EAM verschmelzen zu Rodias

    Die Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH (GIS, Weinheim) und die EAM Software GmbH, die beide Teile der Münchner Robur Industry Service Group sind, verschmelzen zur Rodias GmbH. Sitz des neuen Unternehmens ist Weinheim. Die bisherigen Standorte der...

    • veröffentlicht am 30. September 2020
  • Neuer Geschäftsführer bei der GIS

    André Panné löste zum 01. Mai Dr. Ansgar Niehof in der Geschäftsführung ab

    • veröffentlicht am 11. Mai 2020
  • GIS und MJR kooperieren

    Die GIS bringt in die Partnerschaft langjährige Erfahrung und Expertise auf Infor- und IBM-Maximo-Systemen in der Instandhaltung ein, während MJR als Infor-Partner mit speziellem Integrations- und Industrie 4.0/IoT-Know-how für eine nahtlose Zusammenarbeit der Systeme in allen Richtungen...

    • veröffentlicht am 7. Oktober 2019
  • Gis als Innovationsführer ausgezeichnet

    Unlängst kürte zum 25. Mal der Wettbewerb Top 100 die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands - mit dabei: die Gis - Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH.

    • veröffentlicht am 27. August 2018
  • Datenqualität und Produktivität steigern

    Mayr-Melnhof Karton nutzt mobile Lösung in Zusammenarbeit mit IBM Maximo

    • veröffentlicht am 20. Februar 2018
  • 26. Maximo User Conference

    Am 13. und 14. Juni 2018 finden die 26. Maximo Anwendertage statt, die unter dem Motto „Instandhaltung 4.0 im smarten Dialog“ stehen.

    • veröffentlicht am 1. Februar 2018
  • 25. Maximo Anwenderkonferenz

    In diesem Jahr finden die Anwendertage am 17. und 18. Mai statt. Der Titel der Veranstaltung lautet „Instandhaltungs-und Servicemanagement 2017“ und der Veranstaltungsort wird, wie in den letzten Jahren auch, das IBM Kunden-Center in Ehningen sein.

    • veröffentlicht am 13. Februar 2017