Anzeige
Anzeige
  • Leckagen auf Knopfdruck an- und abschalten

    Mit dem Fraunhofer IPA konstruiert Mader einen Druckluftdemonstrator

    • veröffentlicht am 8. Juli 2020
  • Auszeichnung für Mader

    Der süddeutsche Druckluft- und Pneumatikspezialist mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen ist offiziell zum „Ort voller Energie“ ernannt worden. Der Umweltminister von Baden-Württemberg, Franz Untersteller, überreichte die Auszeichnung im Rahmen seines Firmenbesuchs in Echterdingen am 2. Dezember 2019.

    • veröffentlicht am 10. Dezember 2019
  • Mader zeigt, wie Druckluft 4.0 aussehen kann

    Mit neuen Druckluftpaketlösungen zu einem smarten Druckluftsystem

    • veröffentlicht am 7. November 2019
  • Druckluft nur nach Verbrauch bezahlen

    Aus fixen Kosten werden variable Posten in Abhängigkeit von der Produktionsmenge

    • veröffentlicht am 21. Mai 2019
  • Mader wird Mitglied im Industrie-Club Ressourceneffizienz

    Seit Kurzem ist der Leinfeldener Druckluft- und Pneumatikspezialist Mitglied des Industrie-Clubs Ressourceneffizienz. Dieser versteht sich als bundesweite und branchenübergreifende Unternehmensplattform für kleine und mittlere Unternehmen, die eine Vorreiterrolle in Sachen Ressourceneffizienz einnehmen. Organisator und Initiator ist das...

    • veröffentlicht am 11. Mai 2018
  • Druckluft-Audit nach DIN EN ISO 11011 zertifiziert

    Als nach eigenen Angaben erstes Unternehmen weltweit hat der Druckluft- und Pneumatikspezialist Mader sein Druckluft-Audit „Mader AirXpert“ nach DIN EN ISO 11011:2015 zertifizieren lassen. In einem umfassenden, dreitägigen Audit überprüften die Experten vom TÜV Süd die methodisch...

    • veröffentlicht am 9. Februar 2018
  • Druckluftkennzahlen per App berechnen

    Die wichtigsten Druckluftkennzahlen - vom Rohrleitungsdurchmesser bis zur Druckluftbehältergröße - lassen sich mit der kürzlich erschienenen App „CalculatAir“ von Mader einfach berechnen.

    • veröffentlicht am 3. November 2017
  • Druckluft 4.0 goes green

    Bereits zum zweiten Mal ist Werner Landhäußer, geschäftsführender Gesellschafter des Druckluft- und Pneumatikspezialisten Mader, Mitherausgeber eines Springer-Gabler-Titels zum Thema Corporate Social Responsibility (CSR). Das Buch „CSR und Digitalisierung“ (ISBN: 978-3-662-53201-0), verfasst gemeinsam mit der Nachhaltigkeitsexpertin Dr. Alexandra...

    • veröffentlicht am 16. Oktober 2017
  • Mader punktet durch Nachhaltigkeit

    Der Druckluft- und Pneumatikspezialist Mader konnte die Expertenjury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises wieder überzeugen. Das mittelständische Unternehmen aus Leinfelden bei Stuttgart gehört, wie schon 2015, zu den drei Finalisten in der Kategorie KMU.

    • veröffentlicht am 29. September 2017
  • Bis zu viermal schneller montiert

    Neues Druckluft-Rohrleitungssystem bei Ebm-Papst überzeugt durch Effizienz

    • veröffentlicht am 23. Juni 2017