Anzeige
Anzeige
  • Kraftwerk in Ungarn wechselt Schmutzwasserpumpen

    Die RWE-Tochter Mátrai Erőmű Zrt ist Betreiber des zweitgrößten Kraftwerks in Ungarn. Mit einer Jahresproduktion von 6260 GWh aus 950 MW installierter Leistung hat das Kraftwerk einen Anteil von etwa 18 Prozent an der Stromproduktion des Landes....

    • veröffentlicht am 17. Juli 2017
  • Sandpumpe statt Bagger

    Für den Betreiber der Aquamar-Fischfarm im polnischen Miastkowar, eine der größten des Landes, war das Ausbaggern der mit Sediment und organischen Substanzen verschlammenden Kanäle seiner Anlage ein stetiges Ärgernis: Rund 18.000 Euro verschlang die Aktion jedes Jahr....

    • veröffentlicht am 1. Februar 2017