Anzeige
Anzeige

Tuning für Tische

von am 27. Februar, 2020

Ketterer hat ein Hubsystem für den Einsatz in höhenverstellbaren Tischen entwickelt. Die Tischplatte verfährt elektromotorisch mit einer Geschwindigkeit von 80 mm/s. Einbaumaß und Hub der verbauten Spindeln sind individuell anpassbar.

Der Wechsel vom Sitzen zum Stehen und umgekehrt ist mit dem neuen Hubsystem fast ohne Verzögerung möglich.

Das hierfür notwendige Set kann in bestehende Gestelle ohne Designanpassung eingeplant werden, denn Spindeldimensionen, wie Hub und Einbaumaße, sind individuell anpassbar. Ein weiterer Vorteil ist die kompakte Bauweise der Komponenten.

Das Hubsystem fährt sanft an und bremst behutsam ab. Das stellt sicher, dass zum Beispiel eine abgestellte Tasse mit Kaffee nicht überschwappt. Zudem ist das Hubsystem mit weniger als 50 db sehr leise.

Links:

www.ketterer.de

Das Set wurde primär für verstellbare Tische entwickelt. Doch die Verwendungsmöglichkeiten sind vielfältig: Das elektromotorische Hubsystem ist nämlich überall dort einsetzbar, wo ein schneller Linearantrieb mit langen Verfahrwegen bei minimalem Einbaumaß gefragt ist. Bild: Ketterer

Artikel per E-Mail versenden