Anzeige
Anzeige

Türen und Klappen sicher verriegeln

von am 9. Februar, 2017

Der Hersteller Norelem hat sein Sortiment um Fallenverschlüsse erweitert. Sie sind aus Aluminiumdruckguss und ermöglichen das leichte und sichere Schließen von Türen und Klappen. Außerdem gibt es sie mit integrierten Sicherheitsfunktionen. 

Fallenverschlüsse bestehen aus einem Griff- und einem Verriegelungsteil. Durch ein Ziehen am Griffteil schnappt die Falle aus dem Verriegelungsteil und die Türe lässt sich öffnen. Zum Schließen reicht ein geringer Druck und das Verriegelungsteil schnappt ein.

Dank der flexiblen Befestigungsmöglichkeit über Langlöcher können die Fallenverschlüsse an unterschiedlichen Profilquerschnitten befestigt werden. Der Fallenverschluss kann auch auf ebenen Flächen außerhalb der Profilanwendung befestigt werden, wie beispielsweise an links als auch rechts angeschlagenen Türen.

Für sensible Zugangsbereiche sind die Fallenverschlüsse mit Sicherheitsfunktionen erhältlich. Ausgestattet mit einer transpondercodierten Sicherheitstechnik ist eine Absicherung von Schutztüren und -klappen bis Kat. 4/PLe möglich.

Links:

www.norelem.de

Fallenverschlüsse sind in einer nicht abschließbaren und einer abschließbaren Ausführung erhältlich. Bild: Norelem

Artikel per E-Mail versenden