Anzeige
Anzeige

Ventilprogramm ausgebaut

von am 16. Juni, 2017

Argo-Hytos bietet diverse Ventile in Einschraubbauweise für die Mobil- und Industriehydraulik. Typische Funktionen sind die Strömungsrichtungssteuerung und die Druckregelung in Hydraulikkreisläufen. 

Die Schieberventile in Einschraubbauweise sind beispielsweise für die Steuerung der Durchflussrichtung ausgelegt. Sie sind mit zwei verschiedenen Anschlussgewinden erhältlich. Der Betriebsdruck der High-Performance-Version beträgt bis zu 350 bar, die Lightline-Ausführung erreicht maximal 250 bar. Der Durchfluss ist bei Anschlussgröße 7/8-14 UNF auf 60 l/min und bei Anschlussgröße 3/4-16 UNF auf 30 l/min begrenzt.

Die Sitzventile in Einschraubbauweise wiederum sind erhältlich bis 75 l/min und 420 bar (an allen Anschlüssen). Das Programm umfasst verschiedene Ausführungen, wie normal offene und geschlossene Versionen, vorgesteuerte oder elektromagnetisch betätigte Varianten, eine breite Palette an Magnetspulen und Steckverbindungen.

Zum Produktprogramm gehören auch ein elektrisch schaltbares Ventil sowie Einschraubventile in Patronenbauweise mit einer „Taumelnase“ zum Ausgleich von Fertigungstoleranzen der Formbohrungen und zur Kompensation von zu hohen Drehmomenten bei der Montage.

Links:

www.argo-hytos.com

Die Lebensdauer der Ventile wird durch einen Oberflächenschutz auf 520 Stunden nach ISO 9224 verlängert. Die Ventile und die eingesetzten Dichtungen sind für 10 Mio. Betätigungszyklen konzipiert. Bild: Argo-Hytos

Artikel per E-Mail versenden