Anzeige
Anzeige

Wälzlagerwissen fürs Selbststudium

von am 14. März, 2017

Mit einer neuen Schulungs-Plattform bietet NSK nun Anwendern die Möglichkeit, ihr Wissen über Wälzlager und Lineartechnik sowie über deren richtigen Einsatz und die Instandhaltung zu erweitern. 

Die neue Plattform stellt Module und technische Seminare für das Selbststudium bereit. Diese vermitteln nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch praktische Fähigkeiten beim Umgang mit Wälzlagern und Systemen der Lineartechnik.

Das erste E-Learning-Modul sind die „Bearing Basics“. Es richtet sich auch an Anwender in der Instandhaltung. Zu den Inhalten gehören die Grundlagen der Reibung, Basiswissen über Wälzlager (Tragzahlen und Teilenummern) sowie technische Informationen u.a. zu den Themenbereichen Passung, Spiel und Genauigkeit.

Darüber hinaus vermittelt das Modul Wissen über die verschiedenen Wälzlagerbauarten sowie über die korrekte Montage und Demontage von Lagern und die Fehlerbehebung bei Unregelmäßigkeiten.

Links:

www.nskacademy.com

Der erfolgreiche Abschluss des Kurses wird durch ein Zertifikat dokumentiert, dass diejenigen Absolventen erhalten, die eine definierte Quote von Fragen richtig beantwortet haben. Bild: NSK

Artikel per E-Mail versenden