Anzeige
Anzeige

Webbasierte Fernüberwachung von Maschinen

von am 1. Juli, 2020

Das Didactum Monitoring System 300 des Herstellers Didactum aus Münster wird auf eine DIN-Hutschiene installiert. An der Haupteinheit befinden sich sechs Anschlüsse für Sensoren. Der Anwender kann aus dem Sensorsortiment eine individuelle Überwachungslösung zusammenstellen.

Na, neugierig geworden? Kein Problem! Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 17.

Links:

www.didactum-security.com

Mit dem Didactum Monitoring System 300 können laut Hersteller unternehmenswichtige Anlagen und Systeme auf umfassende Art und Weise geschützt werden. Bild: Didactum

Artikel per E-Mail versenden