Anzeige
Anzeige

Windkraftanlageninspektion mit Drohnen

von am 20. November, 2020

Buss Energy investiert in Zukunftstechnologie zur Inspektion von Windkraftanlagen

Na, neugierig geworden? Kein Problem! Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 6.

Links:

www.aero-enterprise.com

www.buss-group.de

Die Technologie eignet sich für alle Arten von Inspektionen an Windkraftanlagen: zum Beispiel für die Ermittlung des Reparaturbedarfs, für Übergaben im Rahmen der Inbetriebnahme neuer Anlagen, für Gewährleistungsinspektionen und wiederkehrende Prüfungen. Bild: Buss Energy

Artikel per E-Mail versenden