Anzeige
Anzeige

Kabelkennzeichnung mit bedruckbarem Klettband

von am 24. Februar, 2021

Brady, ein Hersteller von Drucksystemen und Lösungen für Industrie- und Sicherheitsanwendungen, bietet jetzt bedruckbare Klettbänder an. Sie eignen sich für die Kennzeichnung von Leitungs- und Kabelbündeln.

BradyGrip zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass es problemlos bedruckt werden kann. Ob Barcodes, Text oder Grafiken – all dies lässt sich auf diesem beständigen Material drucken.

Anstelle von fehleranfälligen oder schlecht leserlichen handschriftlichen Markierungen steht so eine Lösung zur Verfügung, mit der deutliche Kennzeichnungen schnell und einfach gedruckt werden können.

„Heutzutage wird in Branchen, bei denen Leitungen und Kabel eine große Rolle spielen, mehr Wert auf die Effizienz gelegt“, ist Adam Meaux, Senior Global Product Manager bei Brady, überzeugt.

Er erklärt: „Dabei sind eine schnellere Anbringung und Kennzeichnung entscheidend. Wir haben BradyGrip als Lösung entwickelt, mit der Unternehmen die Kennzeichnung im Außendienst verbessern und gleichzeitig Zeit und Geld sparen können. Dieses Ziel haben wir mit einem Produkt erreicht, das sowohl bedruckt als auch angebracht werden kann.“

Links:

www.bradyeurope.com/bradygrip

Mit diesem neuen Material richtet sich Brady an verschiedene Märkte, in denen Leitungs- und Kabelbündel gekennzeichnet werden müssen: Sprach- und Datenkommunikation, elektrischer Bereich, Medizinwesen und Baubranche. Bild: Brady

Artikel per E-Mail versenden