Anzeige
Anzeige

Neue Tore erhöhen Sicherheitsniveau am Airport

von am 28. Januar, 2022

Efaflex sichert mit seinem Schnelllauftor die Gepäcksortierhalle am Flughafen in Budapest.

167 Millionen Euro wurden in den vergangenen zwei Jahren in den Budapester Flughafen investiert. Das hat sich besonders auf drei große Bereiche des Airports ausgewirkt: der BUD Cargo City, dem Terminal 1 sowie der Gepäckklassifizierung. Im Juli 2020 wurde der Bau der Gepäcksortierhalle am Flughafen abgeschlossen und anschließend die Entwicklung der Gepäcktechnik fortgesetzt. Für den Gebäudeabschluss suchte der Investor ein sicheres, zuverlässiges Hochgeschwindigkeitstor.

Wichtig hierbei: Aufgrund der Bedingungen am Budapester Flughafengebäude muss das Tor der Gepäcksortierhalle auch bei einer Windlast von 119 km/h einen störungsfreien Betrieb gewährleisten. Die Betreiber wandten sich an Efaflex. Der Spezialist für schnelllaufende Industrietore liefert unter anderem Tore für die Gepäckabfertigung und -kontrollen, Schnelllauftore für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen, Tore zum Schließen von Ladebereichen, von Förderanlagen und Gebäudeteilen, Tore für Kühllager- und Hygienebereiche, wie der Flughafengastronomie sowie Tore für Flughafenfeuerwehren.

Basierend auf der technischen Spezifikation empfahl die Außendienstmitarbeiterin von Efaflex dem Betreiber das Turbotor vom Typ EFA-STT. Mit seinen klarsichtigen Lamellen bietet es hohe Transparenz und ermöglicht einen sicheren Transport mit Gepäckwagen und Umschlagfahrzeugen auch bei ständigem Gegenverkehr.

Das EFA-STT öffnet mit einer Geschwindigkeit von bis zu 3 Metern pro Sekunde, schließt mit 1 Meter pro Sekunde und leistet problemlos bis zu 200.000 Lastwechsel pro Jahr. Es kann in Standardbaugrößen bis zu Breite=8.000 Millimeter x Höhe=7.800 Millimeter geliefert werden.

Links:

www.efaflex.de

Das am Flughafen Budapest eingebaute EFA-STT ist mit vier transparenten Lamellen ausgestattet. Die anderen sind farblich passend zum Gebäude ausgeführt. Bild: Efaflex

Artikel per E-Mail versenden