Anzeige
Anzeige

Neuer Schwerpunkt der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau

von am 13. April, 2021

2021 wird die FMB – Zuliefermesse Maschinenbau um einen neuen Schwerpunkt ergänzt: die Oberflächentechnik. Damit bildet die Messe das Spektrum der Zulieferindustrie noch vollständiger ab, so der Veranstalter.

„Jeder Maschinenbauer nutzt in irgendeiner Weise Verfahren der Oberflächentechnik, um z.B. Maschinenkomponenten vor Korrosion zu schützen oder um Funktionsbeschichtungen aufzubringen. Da ist es nur konsequent, dass wir diesem Bereich die Aufmerksamkeit geben, die seiner tatsächlichen Bedeutung in der Zulieferindustrie entspricht“, erklärt Christian Enßle, Head of Cluster FMB.

Dieser Schritt ist umso logischer, als die Oberflächentechnik immer schon auf der FMB präsent war. Langjährige Aussteller zeigen z.B. Anlagen zum Lackieren und Pulverbeschichten sowie Verbrauchsmaterialien und Anlagenperipherie wie Dosier-, Filter- und Abluftanlagentechnik.

Nochmals stärker sind die häufig in OWL ansässigen Unternehmen vertreten, die Verfahren wie Lackieren, Pulverbeschichten, Vorbehandeln, Reinigen, Galvanisieren, Verzinken und andere Prozesse der Oberflächentechnik als Dienstleistung anbieten. Diese Austeller – aktuell sind es mehr als dreißig – erhalten nun eine verbesserte Plattform.

Links:

www.fmb-messe.de

Die 16. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau findet vom 10. bis 12. November 2021 im Messezentrum Bad Salzuflen statt. Bild: Ruwac

Artikel per E-Mail versenden