Anzeige
Anzeige

OnlineDays powered by maintenance

von am 3. Mai, 2021

Mit den OnlineDays powered by maintenance, die vom 18. bis 21. Mai 2021 stattfinden, bietet der Messeveranstalter easyfairs der Instandhaltungsbranche eine kostenfreie Plattform zur Kommunikation und Vernetzung – wichtig, nachdem die maintenance Dortmund in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden kann.

An den vier Tagen gibt es zahlreiche Informations- und Gesprächsangebote. Besonders spannend dürften unter anderem die Guided Tours zum Thema „KI-Anwendungen in der Instandhaltung – wie man mit Daten wertschöpft“ werden, die vom fir an der RWTH Aachen am zweiten Tag durchgeführt werden.

Thomas Zapp von der Greengate AG wiederum beschäftigt sich in seinem Vortrag, der ebenfalls am zweiten Tag stattfindet, mit der „Digitalisierung in der Industrie und deren Zulieferkette“.

Wie man mit „mobilen Apps Instandhaltungsprozesse digitalisieren und optimieren“ kann, darüber spricht Hannes Heckner, CEO der mobileX AG am Donnerstag.

Die sind nur einige Beispiele für die zahlreichen Vortrage und Diskussionsrunden, die an den Tagen stattfinden. Das gesamte Programm steht bereits online zur Verfügung.

Links:

https://www.maintenance-dortmund.de/de/onlinedays-programm/

Maria Soloveva vom Messeveranstalter easyfairs betont: „Im Rahmen der OnlineDays schaffen wir eine Bühne für Inspirationen und Innovationen. So kann die Branche in Kontakt bleiben, ohne dass die Experten ihren Arbeitsplatz im Büro oder im Home Office verlassen müssen.“ Bild: easyfairs

Artikel per E-Mail versenden