Anzeige
Anzeige

Robustes Android-Handheld

von am 22. September, 2022

Panasonic präsentiert das Toughbook N1 Tactical, eine Modellvariante seines robusten Android-Handhelds, die für den Einsatz in der Verteidigung sowie bei Polizei- und Sicherheitsdiensten gedacht ist.

Das Handheld ist nach IP68 gegen Staub und Wasser geschützt. Geprüft nach den Militärstandards MIL-STD-810G hält es extremen Temperaturen und Erschütterungen stand. Es ist außerdem von der National Information Assurance Partnership (NIAP)1 zertifiziert, die Sicherheitstests, Evaluierung und Validierung von IT-Produkten und -Systemen nach internationalen Standards überwacht.

Das 4,7-Zoll-Display mit einer Helligkeit von 550 cd/m² ist entspiegelt und verfügt über einen Regensensor und einen Handschuh-Touch-Modus. Der Bildschirm lässt sich so unter jeglichen Bedingungen gut ablesen und bedienen.

Acht programmierbare Schnellstarttasten erlauben ein schnelles Starten und Wechseln zwischen Anwendungen. Das Gerät kann mit einer Akkuladung bis zu 12 Stunden lang betrieben werden und verfügt über eine Warm-Swap-Funktion für längere Einsätze. Damit können Einsatzkräfte den Akku im laufenden Betrieb wechseln, ohne das Gerät dabei auszuschalten, die Arbeit zu unterbrechen oder Geräteteile zu entfernen.

Das Gerät läuft mit dem Betriebssystem Android 11. Ausgestattet ist es mit einem Qualcomm Octa-Core-Prozessor, 4 GB RAM und 64 GB Flash-Speicher.

Links:

https://business.panasonic.de/

Das Toughbook N1 Tactical ist bereit für den Einsatz in anspruchsvollen Umgebungen. Bild: Panasonic

Artikel per E-Mail versenden