Anzeige
Anzeige

Schaeffler baut Optime weiter aus

von am 12. Juli, 2021

Im vergangenen Jahr haben die Experten von Schaeffler mit Optime eine Zustandsüberwachungslösung für Maschinen und Anlagen vorgestellt. Das System ist laut Entwickler einfach in Betrieb zu nehmen, ohne Spezialkenntnisse nutzbar und so wirtschaftlich, dass sich der Einsatz in großen Stückzahlen rechnet. Mit dem neuesten Update werden nun auch die Condition-Monitoring-Systeme Smartcheck und Prolink von Schaeffler integriert, sodass insgesamt nun drei IoT-fähige Hardwarelösungen angebunden werden können.

Na, neugierig geworden? Hierbei handelt es sich um einen Beitrag aus einer Printausgabe der B&I Industrie-Zeitung.

Wenn Sie Interesse haben, die aktuelle Ausgabe zu lesen, stöbern Sie doch ganz einfach und bequem in der Onlineversion.

Den oben genannten Artikel finden Sie dort auf Seite 17.

Links:

www.schaeffler.com

Mit dem Update von Optime können nun drei IoT-fähige Hardwarelösungen angebunden werden. Die Visualisierung aller Zustandsmeldungen erfolgt in einer App. Bild: Schaeffler

Artikel per E-Mail versenden