Anzeige
Anzeige

Schauplatz Messe zur maintenance Dortmund

von am 11. März, 2021

Auch wenn die maintenance Dortmund aufgrund der Corona-Situation auf den 30. und 31. März 2022 verlegt wurde, informiert der Sonderteil „Schauplatz Messe“ in der nächsten Ausgabe der B&I dennoch über die Highlights, die auf der diesjährigen Messe zu sehen gewesen wären.

Seit vielen Jahren begleitet die B&I unter anderem mit der Messezeitung die maintenance-Fachmessen. Doch in diesem Jahr ist es anders. Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich der Veranstalter entschlossen die Messe in Dortmund, die bereits vom Februar in den Mai verlegt wurde, für 2021 abzusagen.

Das ist schade für die gesamte Branche, für die Aussteller, die ihre neuen Produkte zeigen und über ihre innovativen Lösungen informieren wollten und natürlich auch für die Besucher, denen diese wichtige Informationsplattform nun fehlt.

B&I fasst deshalb die Messehighlights, die eigentlich in Dortmund zu sehen gewesen wären, in einem eigenen Sonderteil in der nächsten Printausgabe zusammen – eine Messe in der Zeitung sozusagen. Der Verlag und die Redaktion freuen sich auf eine rege Beteiligung.

Es bleibt zu hoffen, dass wir uns im kommenden Jahr wieder alle gesund und munter in Dortmund sehen. Der Termin steht bereits: 30. bis 31. März 2022

Links:

www.b-und-i.de

www.maintenance-dortmund.de

Bereits am Montagabend veröffentlichte Easyfairs auf der Webseite der maintenance Dortmund, dass diese Veranstaltung in diesem Jahr nicht mehr stattfinden wird. Geplant ist die Instandhaltungsmesse, die bereits aufgrund der Pandemie vom Februar in den Mai verschoben wurde, nun laut Webseite für den März des kommenden Jahres. Bild: B&I

Artikel per E-Mail versenden