Anzeige
Anzeige

Schulungsangebot für Zustandsüberwachung

von am 10. Juni, 2021

Das neue zertifizierte Schulungsprogramm von Bachmann wird in Übereinstimmung mit ISO 18436 durchgeführt, dem internationalen Standard für die Qualifizierung von Personal im Bereich Condition Monitoring. Nach erfolgreich absolvierter Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer die Qualifizierung als Vibration Analysts.

Bachmann startete die neuen Approved Trainings in seinem Rudolstädter Trainingscenter mit einem Schwingungsanalysekurs vom 12. bis 16. April 2021. Gemäß den COVID-19-Schutzmaßnahmen konnten fünf Teilnehmer den Kurs persönlich besuchen, der mit einer externen Prüfung endete.

Der Lehrplan wurde rund um die Schwingungsanalyse aufgebaut und basiert auf der ISO 18436-2. Als Qualifikation der Stufe 3 erforderte die Zulassung vorherige Erfahrungen mit Instandhaltungspraktiken, alternativen Überwachungstechniken und Planungsmethoden sowie vertiefte Kenntnisse mehrerer Schwingungsanalyseverfahren. Das Schulungsangebot wurde durch das British Institute of Non-Destructive Testing (BINDT) auditiert und bestätigt.

„Wir freuen uns sehr über die Zulassung von BINDT“, betont David Futter, Produktmanager und Approved Training Coordinator bei Bachmann Monitoring. „Unsere erste Trainingswoche war ein großer Erfolg und wir freuen uns darauf, zusätzlich zu unseren regulären Trainingsprogrammen für Condition-Monitoring-Spezialisten regelmäßige, anerkannte Kurse und BINDT-Zertifizierungsprüfungen der Kategorien 2 und 3 der ISO-Norm anzubieten.“

Links:

Hier gibt es weiterführende Informationen zu den Schulungen

www.bachmann.info

Das Unternehmen wartet nun mit einem zertifizierten Schulungsangebot für Zustandsüberwachung auf. Bild: Bachmann / iStock

Artikel per E-Mail versenden