Anzeige
Anzeige

Spezialisten für feinstes Greifen, Halten und Schneiden

von am 5. Mai, 2021

Wenn es um zielgerichtetes Greifen und Bearbeiten kleiner und kleinster Werkstücke und Bauteile geht, müssen Handwerkzeuge noch genauer und filigraner zupacken können als klassische Greifwerkzeuge es ermöglichen.

Pinzetten des Herstellers Knipex gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen. Präzisionspinzetten ermöglichen beispielsweise feinste mikroskopische Arbeiten in Chemie, Pharmazie oder Elektroindustrie. Speziell für die Anwendung im elektronischen Bereich stehen ESD-Pinzetten zur Verfügung und auch Schneidpinzetten sind Teil des Sortiments.

Präzisionspinzetten sind aus Edelstahl gefertigt. Sie bieten laut Hersteller eine hohe Zähigkeit und gute Beständigkeit gegenüber den meisten Chemikalien, Salzen und Säuren. Durch ihr Material eignen sie sich zum Beispiel für den Einsatz in chemischer, pharmazeutischer und Elektroindustrie; die präzise gearbeiteten Pinzettenspitzen ermöglichen sogar feinste mikroskopische Arbeiten. Durch ihre geringe Länge können Mini-Präzisionspinzetten ganz besonders bei Arbeiten auf engstem Raum eingesetzt werden.

SMD-Präzisionspinzetten hingegen sind optimiert für Elektronik-SMD Arbeiten und erlauben durch vielfältige Backenausführungen zuverlässiges Arbeiten auch an besonders filigranen Bauteilen. Speziell für die Anwendung im elektronischen Bereich, etwa für die Arbeit mit sensiblen Bauteilen, sind oftmals ESD-Pinzetten notwendig, die die Anforderungen der Elektronik- und Feinmechanikindustrie erfüllen. Es gibt sie auch in einer Ausführung mit ESD-Wechselspitzen. Diese gleichen Potentialunterschiede zwischen Nutzer und Bauteil kontrolliert aus und schützen so empfindliche Bauteile.

Kunststoffpinzetten wiederum sind extrem leicht und kontrolliert elektrisch ableitend. Diese Spezialisten erreichen durch kohlenstoffverstärkten Vollkunststoff eine außerordentliche Festigkeit bei hoher Gewichtsersparnis. Zudem zeichnen sie sich durch hohe Temperaturbeständigkeit sowie hervorragende chemische Beständigkeit aus.

Zu den weiteren spezialisierten Pinzetten aus dem Sortiment gehören die Schneidpinzetten. Sie sind besonders scharf und hart. Sie eignen sie sich für Kupfer-, Gold-, Silber- und Magnetdraht. Auch hier ist eine ESD Variante erhältlich.

Links:

www.knipex.de

Darüber hinaus bietet dieser Hersteller mit den Universalpinzetten auch ein umfangreiches Spektrum an Allroundern mit verschiedenen Griffarten und Spitzenformen an. Bild: Knipex

Artikel per E-Mail versenden