Anzeige
Anzeige

Von 5 bis 1.000 Newtonmeter

von am 16. März, 2021

Bei Wartungs- und Instandhaltungsaufgaben müssen Schraubverbindungen nach dem Wiederzusammenbau oft auf ihr korrektes Drehmoment überprüft werden. Für derartige Arbeiten an nicht sicherheitskritischen Bauteilen bietet Atlas Copco Tools jetzt die neuen und kompakten PRO-Drehmomentschlüssel der ACTW-Serie an.

Die Baureihe umfasst fünf Modelle für einen Drehmomentbereich von 5 bis 1.000 Newtonmetern (Nm). Alle fünf bieten eine Drehmoment-Wiederholgenauigkeit von ±4 Prozent gemäß EN ISO 6789:2017.

Dank der klar ablesbaren doppelten Skala am Handgriff ist die Drehmomenteinstellung in Nm und ft-lb einfach. Durch ihre kompakte Bauweise und das geringe Gewicht erleichtern die robusten ACTW-Schlüssel das Arbeiten auch unter beengten Platzverhältnissen.

Das Zubehörsortiment vervollständigt die Drehmomentschlüssel. Es umfasst beispielsweise auf die jeweiligen ACTW-Modelle abgestimmte Steckschlüsselsätze und vieles mehr.

Links:

www.atlascopco.com

Die Werkzeuge geben ein deutlich hörbares Klick-Signal beim Erreichen des voreingestellten Drehmoments ab. Diese akustische Rückmeldung gibt dem Bediener Sicherheit über das Schraubresultat. Noch ein cleveres Detail ist der Schnellwechselmechanismus an dem soliden Ratschenkopf, der abtriebsseitig die gängigen Vierkantgrößen von 1/4, 3/8, 1/2, 3/4 und 1 Zoll aufweist. Bild: Atlas Copco

Artikel per E-Mail versenden