Anzeige
Anzeige

Zeller+Gmelin auf der WIRE 2022

von am 12. April, 2022

Am Messestand von Zeller+Gmelin in Halle 9 können sich Fachbesucher der WIRE in Düsseldorf (20. bis 24. Juni 2022) vom Kühlschmierstoffportfolio für die Drahtziehindustrie überzeugen. Im Fokus des Messeauftritts steht dabei das neuste Ziehmittelkonzentrat „Multidraw CU MF T“ für den Mittel- und Feinzug von Kupferdrähten.

Zeller+Gmelin liefert eine umfangreiche Produktpalette an Kühlschmierstoffen für die Drahtherstellung und kann inzwischen auf mehr als sechs Jahrzehnte an Schmierstoff-Know-how im Drahtziehsegment zurückblicken.

Ob Drahtzugmedien für Kupfergießwalzdraht (Continuous cast wire rod), Kupfer- und Aluminium-Legierungen oder für Stahl, Edelstahl und Stahlcord – Drahtzieher finden bei diesem Hersteller beinahe für jede Anwendung einen passenden Schmierstoff.

Eines der jüngsten Drahtziehmittel ist ,,Multidraw CU MF T“ für die Kupferdrahtherstellung. Das Ziehmittelkonzentrat für den Mittel- und Feinzug ist wassermischbar und eigne sich laut Hersteller neben blanken Kupfer auch für das Ziehen verzinnter Drähte.

„Unser neuartiges Kupferdrahtziehmittel ist sich für das Ziehen auf bis zu 0,07mm Durchmesser ausgelegt und zeichnet sich durch seine hervorragende Schmierfähigkeit bei sehr geringer Schaumneigung aus“, berichtet der Produktmanager Markus Mühleisen. „Zudem sorgt seine innovative Rezeptur für eine exzellente Langzeitstabilität von Emulsion und pH-Wert“, ergänzt er.

Links:

www.zeller-gmelin.de

Markus Mühleisen, Produktmanager bei Zeller+Gmelin, erklärt: „Drähte sind in vielen Produkten enthalten, ohne dass wir uns darüber Gedanken machen, so zum Beispiel in Reifen oder Schmuck, aber auch in vielen technischen Produkten. Drathziehereien finden in uns auf der WIRE einen kompetenten Ansprechpartner für Ziehmittel und Schmierstoffe.“ Bild: Zeller+Gmelin

Artikel per E-Mail versenden