Anzeige
Anzeige

Arbeitsdielen (nicht nur) für Instandhalter

von am 19. November, 2018
flexxwork

Das neue, patentierte Arbeitsdielen-System Flexxwork der Günzburger Steigtechnik vereint die Vorteile von Arbeitsdiele und Kleingerüst.

Das Arbeitsdielen-System besteht aus einem Modulsystem, das in alle Richtungen beliebig konfigurier- und erweiterbar ist. Mit ihm lassen sich die unterschiedlichsten Arbeitslandschaften realisieren.

Die Flexxwork ist in den Grundeinheiten L (Plattformhöhe: 0,37 m) und XL (Plattformhöhe: 0,97 m) erhältlich und kann über unterschiedliche Ausbaueinheiten erweitert werden. Dabei sind die Arbeitsplattformen nahtlos miteinander koppelbar und dank der Ausgleichsfüße lassen sich auch Bodenunebenheiten ausgleichen.

Für den Aufbau von größeren Arbeitsflächen ist der parallele Einsatz von Arbeitsplattformen möglich. Damit diese sicher miteinander kombiniert werden können, hat die Günzburger Steigtechnik eine Variante mit sogenanntem Dreifach-Rahmen (3-F) entwickelt.

Das Sicherheits-Plus überzeugt unter anderem die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau). Sie unterstützt ihre Versicherten beim Kauf von Arbeitspodesten und übernimmt 50 Prozent der Anschaffungskosten, maximal 300 Euro.

Links:

www.steigtechnik.de

„Bei der Flexxwork vereinen sich Flexibilität und Arbeitssicherheit ohne Kompromisse“, betont Ferdinand Munk, der Geschäftsführer. Bild Günzburger Steigtechnik

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden