Anzeige
Anzeige

GEG konforme Hallenheizungen

von am 23. April, 2024

Wie das geht, auf was man achten muss und wie die Umsetzung gelingt, das zeigt die Etapart AG sowohl auf der Hannover Messe (22. – 26.04. 2024) als auch auf der IFH/Intherm in Nürnberg (23. – 26.04.2024).

Vom 22. bis 26.04. zeigt Etapart am Gemeinschaftsstand der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg in der Halle 13, Stand E62 Systemlösungen zur Dekarbonisierung von Gewerbe- und Industriehallen.

Ein besonderer Fokus der Etapart-Niederlassung Tröbitz werden die ETA-Hybridsysteme sein, die als Kombination aus Wärmepumpe und Dunkelstrahler mit Brennwerttechnik die Anforderungen des GEG 2024 pauschal erfüllen. Die patentierten ETAwall Solarthermie Luftkollektoranlagen für Fassaden und Dächer senken zusätzlich den Brennstoffverbrauch und erzeugen frische vorgewärmte Luft.

Die Konzeptlösungen sehen auch die Einbindung von Prozess- und Abwärmelösungen zur Vorwärmung von Presslüftung, wie Galvanik, Lackierung, oder Trocknungsprozessen für industrielle und landwirtschafte Produktion vor.

Links:

www.etapart.com

Im 40. Jahr des Bestehens der Etapart AG aus Rottenburg am Neckar legt die Niederlassung aus Tröbitz auch ein besonderes Augenmerk auf Anlagen mit hybriden Energiequellen, den ETAhybrid-systemen L, XL und XXL. Bild: Etapart

Artikel per E-Mail versenden