Anzeige
Anzeige
  • RCYL: Das Kunststoff-Fahrrad von Igus

    RCYL nennt sich das Fahrrad von Igus, das zu 50 Prozent aus recycelten Fischernetzen besteht. Bei den beweglichen Bauteilen setzt der Hersteller auf seine schmier- und rostfreien wie auch recyclebaren Hochleistungskunststoffe ÔÇô Zero Lubrication. Nun hat die...

    • veröffentlicht am 8. Mai 2024
  • Roboter konfigurieren leicht gemacht

    Igus pr├Ąsentiert neue Version des Roboterausstattungskonfigurators.

    • veröffentlicht am 29. Oktober 2021
  • Gesucht werden einzigartige Projekte mit Energiezuf├╝hrungssystemen

    Sie drehen sich um 7.000 Grad im Kreis, verfahren bei Geschwindigkeiten von 10 Metern die Sekunde und bewegen sich dreidimensional wie eine Schlange: Energieketten aus Hochleistungskunststoffen. Die spannendsten Projekte und ihre Entwickler zeichnet eine Experten-Jury alle zwei...

    • veröffentlicht am 14. Oktober 2021
  • Schmierfrei in XXL

    Schmier- und wartungsfreie Kunststoff-Bauteile lassen sich bei Igus jetzt mit einer Gr├Â├če von bis zu drei Metern drucken. Die leichten Tribo-Komponenten werden in nur einem einzigen Druckvorgang gefertigt und sind bis zu 50-mal abriebfester als Standard-Kunststoffe. Damit...

    • veröffentlicht am 21. September 2021
  • Igus lobt wieder den Roibot-Award aus

    Der Preis f├╝r Automatisierungsl├Âsungen mit einem schnellen Return on Investment geht in die zweite Runde.

    • veröffentlicht am 13. September 2021
  • Linearmodule schnell finden und bestellen

    Neues Online-Tool von Igus hilft bei der Konfiguration eines individuellen und wartungsfreien Linearantriebsystems.

    • veröffentlicht am 27. Juli 2021
  • Igus erweitert Energiekettenbaukasten

    Neue Rollen und Gleitschuhe zum Aufr├╝sten reduzieren Kosten und erh├Âhen die Lebensdauer der E4.1 e-ketten

    • veröffentlicht am 1. Juni 2021
  • Gleitlager f├╝r Heavy-Duty-Anwendungen

    Speziell f├╝r Hochlast-Anwendungen in der Baumaschinen- oder Agrarbranche hat Igus jetzt den neuen Tribo-Werkstoff Iglidur TX2 neu im Programm, der ohne Schmierung arbeitet.

    • veröffentlicht am 11. Mai 2021
  • 3D-gedruckte Teile mit Sensorik

    Igus druckt jetzt die Sensorik direkt in ein additiv gefertigtes Bauteil. M├Âglich macht dies der Multimaterialdruck. Tom Krause, Leiter Additive Fertigung bei Igus, erkl├Ąrt: ÔÇ×So wird vorausschauende Wartung auch f├╝r Sonderteile kostensparend m├Âglich.ÔÇť Das bedeutet: Weit vor...

    • veröffentlicht am 15. M├Ąrz 2021
  • Neuer Getriebebaukasten von Igus

    Kosteng├╝nstige und leichte plug&play-Kombination aus Getriebe, Encoder, Controller, Kraftregelung und Motor f├╝r die Servicerobotik

    • veröffentlicht am 11. Februar 2021