Anzeige
Anzeige

Fachmesse EM-Power

von am 19. Juni, 2018
EM-Power_Energie_Kompakt_Forum

Die Fachmesse EM-Power, die unter dem Dach von The smarter E Europe vom 20. bis 22. Juni in München stattfindet, bietet ein umfangreiches Informationsangebot zu allen Aspekten der intelligenten und effizienten Energienutzung in Gebäuden, Industriebetrieben und Quartieren.

Erneuerbare Energien, Energiespeicher, Energiemanagementsysteme und intelligente Gebäudeautomation machen es inzwischen möglich, Produktionsbetriebe oder ganze Stadtteile klimaneutral zu betreiben. In Quartieren bietet zusätzlich das intelligente und effiziente Zusammenspiel einzelner Technologien im System ein besonders hohes Potenzial, um Energie einzusparen.

Aber auch Bund, Länder und Kommunen haben mit ihren bundesweit etwa 186.000 eigenen Gebäuden, die jährlich rund 6 Milliarden Euro Energiekosten verursachen, für das Gelingen der Energiewende eine Vorreiterrolle. Gleich vier Sessions in den Energie Kompakt Foren behandeln am 20. Juni diese Themen, stellen etliche Projekte vor und diskutieren die Ergebnisse.

Das Ziel, den Energieverbrauch deutlich zu senken bzw. möglichst wirtschaftlich zu gestalten, steht auch auf der To-Do-Liste vieler produzierender Unternehmen. Ein durchdachtes Energiemanagement nach DIN EN 16247, der Einsatz moderner Effizienz-Technologien bei den Produktionsanlagen sowie für die unternehmenseigenen Gebäude senken die Kosten und sichert langfristig die Wettbewerbsfähigkeit.

Diese Thematik wird in den Foren am 21. Juni behandelt, wobei der Nachmittag komplett durch die Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE) veranstaltet wird.

Links:

www.em-power.eu

www.TheSmarterE.de

Die EM-Power sowie die Parallelveranstaltungen finden vom 20. bis 22. Juni 2018 unter dem Dach The smarter E Europe auf der Messe München statt. Bild: Solar Promotion

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden