Anzeige
Anzeige

Hako zeigt autonome Reinigung

von am 4. Juni, 2018
Hako_HiOne

Das Interesse an der autonomen Reinigung nimmt zu; das war auch auf der Interclean im Mai in Amsterdam zu spüren. Hako zeigte dort mit Hi-One den aktuellen Entwicklungsstand der autonomen Reinigung.

So demonstrierte eine kompakte Scheuersaugmaschine live am Messestand einen praxisnahen Einsatzfall. Die Zuschauer erlebten, wie die Maschine mithilfe neu entwickelter Antriebstechnik, spezieller Sensorik und der im eigenen Hause entwickelten Navigationssoftware standardisierte Arbeiten selbstständig ausführen kann.

Auch die Sicherheit spielte während der Vorführung eine große Rolle, denn die besondere Herausforderung der autonomen Reinigungstechnik liegt im Einsatz in komplexen, öffentlichen und sich wandelnden Umgebungen. Hi-One trat den Beweis an, dass die Identifizierung und Umfahrung von Hindernissen sicher funktioniert.

Links:

www.hako.com

Neben Hi-One zeigte das Unternehmen aus der Scrubmaster-Reihe die Modelle B75 R, B120 R und den neuen B175 R. Die kompakten und wendigen Ride-on-Scheuersaugmaschinen decken mit einer Flächenleistung von 3.000 bis zu 7.560 Quadratmeter eine große Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten ab. Bild: Hako

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden