Anzeige
Anzeige

Effiziente LED-Hallen-Lichtbänder

von am 24. März, 2020

Der Beleuchtung von Arbeitsstätten in der Industrie oder im gewerblichen Bereich kommt eine große Bedeutung zu. Denn ein durchdachtes Beleuchtungskonzept steigert nicht nur die Produktivität, sondern gewährleistet auch Sicherheit und schützt vor Arbeitsunfällen.

In Deutschland gibt es mehrere Regelwerke, die sich mit der Beleuchtung von Arbeitsstätten beschäftigen. Allgemeine Anforderungen an die Beleuchtung sind beispielsweise in der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) zu finden. Präzisiert werden diese allgemeinen Anforderungen in den Technischen Regeln für Arbeitsstätten ASR A3.4 Beleuchtung. Zudem sind bei Beleuchtungsplanungen die gültigen Regeln der Technik einzuhalten, die in der DIN EN 12464-1 festgeschrieben sind.

Grundsätzlich ist in Arbeitsbereichen ein ausreichendes Beleuchtungsniveau vorzusehen. Eine angemessene Helligkeit steigert nicht nur den Sehkomfort der Beschäftigten, sondern ermöglicht es, Gefahrenquellen frühzeitig zu erkennen.

Industriehallen verfügen in der Regel über mehrere Bereiche mit ganz unterschiedlichen Sehaufgaben. Im Hinblick auf die Beleuchtungsstärke können in Abhängigkeit von Bereich und Tätigkeit entsprechende Werte angenommen werden. So reicht in Lagern bereits eine Helligkeit von 150 Lux aus. Bei leichten Montage-, Verpackungs- und Versandtätigkeiten sollten es mindestens 300 Lux sein. Produktion und Montage erfordern eine Beleuchtungsstärke von circa 500 Lux.

In speziellen Bereichen – wie beispielsweise beim Anreißen und der Kontrolle in der Metallbearbeitung sind höhere Werte von etwa 750 Lux empfehlenswert. Ferner misst sich die Beleuchtungsqualität auch an einer guten Gleichmäßigkeit sowie einer passenden Lichtfarbe und Farbwiedergabe. Das Auftreten störender Blendungen, Flimmern sowie stroboskopischer Effekte wird bei guten LED-Leuchten ausgeschlossen.

Eine energieeffiziente und zugleich sichere und komfortable Ausleuchtung von Arbeitsbereichen in der Industrie bietet die Wasco GmbH. Die LED-Hallen-Lichtbänder Madox, Redox und Indox dieses Herstellers zeichnen sich nach eigenen Angaben durch ihr blendfreies, gleichmäßiges Licht sowie eine Effizienz von 160 oder optional 190 Lumen pro Watt (lm/W) aus. Sie sind in unterschiedlichen Lichtstärken sowie als schaltbare oder dimmbare Lösung mit DALI-Steuerung erhältlich.

Links:

www.wasco.eu

Wasco bietet die Leuchten mit unterschiedlichen Lichtverteilungen an – die entsprechend der Nutzung, Größe und Höhe der Halle gewählt werden können. Bild: Wasco

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden