Anzeige
Anzeige

Siemens auf Husum Wind 2017

von am 31. August, 2017

Das Messemotto von Siemens lautet „Creating the most from wind – discover the value of digitalization”. Thematische Schwerpunkte sind hierbei die Digitalisierung und die Engineering-Effizienz. 

Beim Thema Digitalisierung stehen das Scada-System Simatic WinCC Open Architecture, das cloudbasierte, offene IoT-Betriebssystem Mindsphere und die industriellen Kommunikation im Fokus.

Die Möglichkeiten, die sich hierdurch ergeben reichen von einer effizienten Speicherung und Analyse großer Datenmengen über das Condition Monitoring bis Betriebsoptimierung von Windenergieanlagen.

Beim Themenbereich Engineering-Effizienz zeigt das Unternehmen diverse Softwaretools, wie zum Beispiel Bibliotheken zur Steuerung unterschiedlichster Turbinentypen, Simulationstools für die Prototypen- und Modell-Erstellung, Planungstools mit umfangreichen CAx-Daten und Engineeringtools zur effizienten Automatisierung von Windanlagen.

Die Husum Wind findet vom 12. bis 15. September 2017 statt.

Links:

www.siemens.de/husumwind

Auf der Messe zeigt Siemens unter anderem auch sein neues Programm an Windumrichtern, die in ihrer zentralen Rolle bei der Erzeugung der Windenergie immer höhere Anforderungen hinsichtlich Netzverträglichkeit, Wirkungsgrad und Zuverlässigkeit erfüllen müssen. Bild: Siemens

Artikel per E-Mail versenden