Anzeige
Anzeige

Robur veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2021

von am 16. August, 2021

Auf Basis der Kriterien des DNK (Deutscher Nachhaltigkeitskodex) hat die Münchner Robur Industry Service Group ihre Nachhaltigkeitsstrategie geschärft, den Status Quo der Gruppe analysiert und sich konkrete Ziele für die nächsten Jahre gestellt. Die Ergebnisse finden sich im Nachhaltigkeitsbericht 2021.

„Als Industrieservicedienstleister arbeiten wir hauptsächlich im Auftrag unserer Kunden in den Industriesegmenten Wind, Wasser, Prozessindustrie, Industrials und Energie. Hier helfen wir dabei, den ökologischen Wandel unserer Kunden aktiv mitzugestalten – aber auch wir als Robur haben die Verpflichtung, unsere eigene Organisation nachhaltig auszurichten und zu optimieren“, erklärt Jan-Jörg Müller-Seiler, CEO und Managing Partner der Robur.

In Zusammenarbeit mit Daniel Jahn vom Ingenieurbüro Pfeil aus Leipzig und auf Basis der Kriterien des DNK (Deutscher Nachhaltigkeitskodex) hat die Gruppe in den vergangenen Monaten eine intensive Arbeits- und Analysephase hinter sich gebracht und sämtliche Prozesse innerhalb der Organisation global durchleuchtet, nach den Kriterien des DNK bewertet und Verbesserungen für ein nachhaltigeres Wirtschaften der gesamten Gruppe entwickelt.

„Wir wollen ehrlich mit uns und unserer Arbeit sein. Unser Nachhaltigkeitsbericht 2021 ist ein Anfang und wir wollen kein Greenwashing betreiben. Unsere Kollegen sind zum Beispiel im Auftrag unserer Kunden global unterwegs. Und die Anlagen unserer Kunden stehen selten in der Nähe von Großstädten mit guter öffentlicher Verkehrsanbindung. Ganz zu schweigen von dem Material, das wir transportieren müssen. Daher gilt es bei allen Analysen und Umsetzungsmaßnahmen einen wirtschaftlichen, effizienten und ökologischen Weg zu mehr Nachhaltigkeit zu finden. Das geht manchmal nur über Kompensationen. Manchmal finden wir aber auch alternative, nachhaltigere Lösungen“, so Müller-Seiler.

Links:

www.robur-industry-service.com/nachhaltigkeit/

Der Nachhaltigkeitsbericht für das Jahr 2021 steht online bereit. Bild: Robur

Artikel per E-Mail versenden