Anzeige
Anzeige

Übersteht einen Fall aus bis zu 1,8 Metern Höhe

von am 7. Mai, 2021

Getac lanciert die neue Generation seines vollrobusten K120 Tablets. Es eignet sich unter anderem für den Einsatz in rauen industriellen Umgebungen sowie in Logistik, Transport und Außendienst.

Das neue Getac K120 bietet vielseitige Konnektivität, einschließlich Wi-Fi 6, WWAN und Bluetooth 5.2. Das K120 lässt sich zudem in Lagerverwaltungs- und ERP-Systeme sowie die WMS-Software integrieren. Ein optionaler Barcode- und RFID-Reader sorgt für reibungslose Abläufe im Lager-/Bestandsmanagement.

Herzstück ist ein Intel Quad-Core-i5/i7-Prozessor der 11. Generation mit integrierter Iris Xe graphics. Er sorgt für schnelle Reaktionszeiten und detailreiche Grafiken. So lassen sich ohne Einschränkungen mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen, betont der Hersteller.

Das K120 ist mit einem 12,5-Zoll Display ausgestattet, das bei prallem Sonnenschein ablesbar sein soll und das auch mit Handschuhen oder Stift bedient werden kann. Die integrierte Hot-Swap-Technologie (mit zwei bei laufendem Betrieb austauschbaren Batterien) sorgt für ein unterbrechungsfreies Arbeiten.

Zum vollen Schutz sensibler Daten enthält das K120 ein Paket diverser Sicherheitsfunktionen. Das Gerät ist flexibel und passt sich mithilfe umfangreicher Benutzermodi sowie optionalem Zubehör an unterschiedlichste Anwendungen an.

Links:

www.getac.com

Das neue Getac-K120 ist ab Juli 2021 erhältlich. Ein optionaler Barcode- und RFID-Reader sorgt für reibungslose Abläufe im Lager-/Bestandsmanagement. Bild: Getac

Artikel per E-Mail versenden