Anzeige
Anzeige

Endlich, Durchblick

von am 26. Juni, 2018
ekastu klemmbrille

Sind die Augen durch das Tragen einer Schutzbrille geschützt, kann die eigentlich dringend benötigte Lesehilfe oftmals nicht getragen werden. Dank der Vorsetz-Lesebrille mit Klemmhalter des PSA Herstellers Ekastu Safety wurde nun das Problem gelöst.

Viele weitsichtige Brillenträger, die während ihrer Arbeit eine Schutzbrille tragen müssen, kennen das Problem, wenn sie etwas lesen oder schreiben müssen. Oft wird deshalb die Schutzbrillenpflicht ignoriert, da das Bedürfnis nach klarem Durchblick, gegenüber dem Bewusstsein für die Notwendigkeit des Tragens von Augenschutz, überwiegt.

Eine Lösung hierfür bietet nun Ekastu mit einer Vorsetz-Lesebrille mit Klemmhalter, die in den Versionen +1,0, +1,5, +2,0 und +2,5 Dioptrien erhältlich ist. Sie hat eine spezielle Anti-Kratz-Beschichtung und wiegt gerade einmal 12 Gramm.

Durch den weichen und rutschhemmenden Klemmhalter kann die Vorsetz-Lesebrille an Schutzbrillen, sowie auch an anderen Bügelbrillen mit nur einem Handgriff befestigt und ebenso einfach wieder entfernt werden.

Werden die optischen Gläser benötigt, können diese hinuntergeklappt werden und eine unverzerrte Nahsicht ist, auch während des Tragens einer Schutzbrille, möglich. Wird diese Unterstützung zeitweise nicht benötigt, lassen sich die optischen Gläser einfach um 90 Grad nach oben klappen, wo sie automatisch arretieren.

Links:

www.ekastu.de

Eine Ausstattung der Schutzbrillen mit Sehstärke wird aus organisatorischen und preislichen Gründen nur selten in Betracht gezogen. Doch es gibt clevere Alternativen. Bild: Ekastu

Artikel als PDF herunterladen

Artikel per E-Mail versenden